Neunkirchen: Kurz nach 12.00 Uhr am 10.07.10 betrat ein bislang unbekannter Täter ein Wettbüro in der Wienerstr. in Neunkirchen, bedrohte die 31-jährige Angestellte mit einer schwarzen Pistole und forderte die Herausgabe von Bargeld.

Die Frau übergab dem Täter schließlich € 1300.- , worauf dieser das Wettbüro durch die Hintertür des Gebäudes verließ. Letzteres lässt auf eine gewisse Vertrautheit des Täters mit den örtlichen Gegebenheiten am Tatort schließen. Eine ausgelöste Alarmfahndung verlief negativ.

Täterbeschreibung: ca. 35-45 Jahre alt, Inländer, ca. 165-170 cm groß, war bekleidet mit weißem T-Shirt mit Aufschrift, grauer 3/4 Hose, Kappe und Sonnenbrille. Auffälligkeit: Der Täter nuschelte beim Sprechen.

Hinweise bitte an die PI-Neunkirchen unter der Nr.: 059133/3350