Bezirk Hollabrunn: Eigentlich sollte Rotkreuz-Team am 3. Februar in Retz einfach nur die werdende Mutter ins Krankenhaus transportieren – doch das Baby hatte anderes im Sinn.

Bei Eintreffen der Rotkreuz-Sanitäter Agnes Comer und Lukas Erlenwein war bereits die Geburt im Gange und das Team unterstützte die Mutter. Komplikationslos wurde die kleine Lena geboren.
Der nachgeforderte Notarzt untersuchte und versorgte Mutter und Kind und begleitete sie ins Krankenhaus Hollabrunn.

Das Rote Kreuz gratuliert der jungen Familie, aber auch den jungen, engagierten Geburtshelfern!

Im Bild: Die kleine Lena ist das dritte Kind der Familie, im Bild mit Mama Marie-Luise sowie den beiden Rotkreuz-Sanitätern Lukas Erlenwein und Agnes Comer. Foto: RK Retz/Tobeiner

Informationen: Magistra Sonja Kellner, Pressesprecherin, ÖRK NÖ, Franz-Zant Allee 3-5, 3430 Tulln an der Donau, T: +43 59 144 50252, http://www.roteskreuz.at/noe