Bezirk Baden: Am 28.05.2017 gegen 16:30 Uhr lenkte eine 83-Jährige ihren Pkw auf der B16, im Gemeindegebiet von Trumau von Ebreichsdorf kommend in Richtung Wien.

Zur gleichen Zeit fuhr ein 25-Jähriger mit seinem Pkw von Münchendorf kommend in Richtung Ebreichsdorf.

Die 83-jährige Lenkerin bog in der Folge nach links in Richtung Autobahnauffahrt ab und dürfte dabei den entgegenkommenden PKW übersehen haben worauf es zum Frontalzusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam.

Während der Pkw der Fahrzeuglenkerin zurückgeschleudert wurde, kam der Pkw des 25-Jährigen rechts von der Fahrbahn ab und stürzte in einen ca. 3 Meter tiefen Straßengraben.

Die 83-jährige Lenkerin erlitt bei dem Zusammenstoß schwere Verletzungen u. wurde nach Erstversorgung durch den Notarzt mittels Rettungshubschrauber in das Landesklinikum Wr. Neustadt verbracht.

Der 25-jährige Fahrzeuglenker sowie die Mitfahrer im Alter von 27, 54 u. 56 Jahren wurden unbestimmten Grades verletzt u. mittels RD bzw. Notarztwagen in das Landesklinikum Baden verbracht.

Während der Bergungs- bzw. Aufräumungsarbeiten kam es in der Zeit von 16:46 Uhr bis 18:40 Uhr zu einer Totalsperre der B16 mit lokaler Umleitung.

LPD-NOE