Bezirk Bruck an der Leitha: Ein 40-jähriger bulgarischer Staatsbürger lenkte am 20. Mai 2020, gegen 07:15 Uhr, einen Pkw im Gemeindegebiet von Moosbrunn.

Dies auf der L150 von Moosbrunn kommend in Fahrtrichtung Himberg.

Zur selben Zeit lenkte ein 40-Jähriger aus dem Bezirk Gänserndorf einen Lkw in entgegengesetzter Fahrtrichtung Moosbrunn.

Aus bislang unbekannter Ursache geriet der Pkw-Lenker in Höhe StrKm 10,5 auf den Fahrstreifen der Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem entgegenkommenden Lkw. Der Pkw überschlug sich, wobei der 40-jährige Lenker aus dem Fahrzeug geschleudert wurde. Er verstarb an der Unfallstelle. Der Lkw-Lenker dürfte unverletzt geblieben sein.

Die L150 war von 07.15 Uhr bis 12:00 Uhr zwischen Moosbrunn und Velm gesperrt. Eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet.

LPD-NOE