Bezirk St. Pölten: Ein 34-Jähriger aus Wien lenkte am 29. April 2020, gegen 16.10 Uhr, ein Krad, ohne im Besitz einer gültigen Lenkberechtigung zu sein, auf der B 44 in Fahrtrichtung Pressbaum.

Bei Straßenkilometer 12,2 dürfte er vermutlich aufgrund nicht angepasster Fahrgeschwindigkeit in einer Rechtskurve mit dem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn gekommen sein.

Er versuchte noch einem entgegenkommenden Lkw auszuweichen, rutschte jedoch seitlich weg, schlitterte am Lkw vorbei und prallte frontal gegen einen nachkommenden Pkw, der von einer 24-Jährigen aus dem Bezirk St. Pölten gelenkt wurde. Der 34-Jährige verstarb noch an der Unfallstelle.

Die B 44 war im Unfallbereich bis 17.44 Uhr gesperrt.

LPD-NOE