Bezirk St. Pölten: Am 16. Juni 2015 tagte der Tourismusverband NÖ-Zentral in der Mitgliedsgemeinde Böheimkirchen.

Im Rahmen der Vollversammlung wurde auch der Vorstand in folgender Zusammensetzung neu gewählt: Obmann BGM Mag. Matthias Stadler, St. Pölten, Obmann-Stellvertreter BGM Ing. Rudolf Schütz, Prinzersdorf, Kassier GGR Walter Pernikl, Nußdorf ob der Traisen, Kassier-Stellvertreterin GR Natascha Müllner, Inzersdorf, Schriftführer BGM Reg. Rat Franz Zwicker, Herzogenburg, und Schriftführer-Stellvertreter BGM Herbert Pfeffer, Traismauer.

stpoelten-tourismusverband-170615-01.jpg

Im Bild: Die Mitglieder der Vollversammlung des Tourismusverbandes NÖ-Zentral bei der Tagung in Böheimkirchen. Obmann Bürgermeister Mag. Stadler gab bei der Versammlung einen ausführlichen Überblick über die touristischen Aktivitäten der einzelnen Mitgliedsgemeinden.

In Zusammenhang mit der Landeshauptstadt berichtete er von der Tätigkeit des neuen Incoming-Reisebüros, mit dessen Hilfe die Stadt St. Pölten und deren Umgebung als Standort für Kongresse und Seminare etabliert werden und damit die Anzahl der Nächtigungen weiter gesteigert werden soll.

stpoelten-tourismusverband-170615-02.jpg

Im Bild: Obmann-Stellvertreter BGM Ing. Rudolf Schütz, Obmann BGM Mag. Matthias Stadler und Gastgeber NR BGM Johann Hell.

Unter anderem wies Bürgermeister Stadler auch auf die neue Veranstaltungsreihe „Gästival“ hin, bei der die NÖZ-Gemeinden die Gelegenheit haben, ihre Gemeinde im Rahmen des gut besuchten Marktes am Domplatz in St. Pölten vorzustellen.

Die nächsten „Gästival“-Termine sind: 18. Juli mit der Stadtgemeinde Herzogenburg, 1. August mit der Stadtgemeinde Traismauer und 29. August mit der Marktgemeinde Böheimkirchen.

Informationen: Martin Koutny, Pressesprecher, Chefredakteur St. Pölten Konkret, Magistrat St. Pölten, Fotos: Christopher Eisenhut, www.st-poelten.gv.at