Bezirk Neunkirchen: Ein 55-jr. Landwirt lenkte seinen Traktor in einem Waldgebietes in Nähe der Ascherstraße auf einem Forstweg in Richtung Pechergraben.

Plötzlich begann aus dem Motorraum Rauch aufzusteigen und gleich darauf schlugen Flammen hervor. Der Landwirt konnte noch rechtzeitig den Traktor anhalten und die Traktormulde abkuppeln.

Während der Bauer per Telefon die Feuerwehr alarmierte breitete sich der Brand am Fahrzeug immer mehr aus sodass das Fahrzeug letztendlich in Vollbrand stand.

Die eingetroffenen Feuerwehrkräfte löschten den Brand und konnten somit in weiterer Folge ein Übergreifen auf das Waldgebiet verhindern. Personen wurden nicht verletzt.

Als vermutliche Brandursache kommt ein technischer Defekt in Frage. Bei dem Vorfall wurden die FF Puchberg am Schneeberg, Rohrbach im Graben und Schneebergdörfl mit 40 Mann und 7 Fahrzeugen alarmiert.

LPD-NOE