Bezirk St. Pölten: Ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker verlor am 11.10.2018 gegen 20:25 Uhr auf der Kremser Schnellstraße S33 Holzmöbel.

Dies kurz vor der Ausfahrt Herzogenburg-Süd, in Fahrtrichtung Krems. Die auf der Fahrbahn liegenden Möbelteile wurden durch den nachfolgenden Verkehr überrollt und dabei fünf Fahrzeuge beschädigt. Es kamen dabei keine Personen zu Schaden. Die zersplitterten Holzteile wurden über eine Länge von etwa 200 Meter auf der Richtungsfahrbahn Krems verteilt.

Während der Aufräumungsarbeiten durch die ASFINAG musste die S33, Richtungsfahrbahn Krems bis etwa 20:40 gesperrt werden. Bis zur Beendigung der Säuberungsarbeiten wurde der Verkehr am linken Fahrstreifen vorbeigeleitete. Die Richtungsfahrbahn Krems konnte um 22:00 Uhr wieder für den gesamten Verkehr freigegeben werden.

Hinweise zum fahrerflüchtigen Verursacher werden an die Landesverkehrsabteilung Niederösterreich, Autobahnpolizeiinspektion Krems/D., Tel.: 059133–3440 erbeten.