Bezirk Wiener Neustadt: Ein 55-Jähriger aus dem Bezirk Wr. Neustadt-Land lenkte am 16. Jänner 2017 gegen 06.10 Uhr einen Pkw auf dem 1. Fahrstreifen der A2 in Richtung Wien.

Beim Autobahnknoten Wr. Neustadt wollte er verkehrsbedingt auf den 2. Fahrstreifen wechseln. Dabei kam der Pkw ins Schleudern und prallte gegen die Mittelleitschiene. Von dort schleuderte das Fahrzeug wieder zurück auf den 2. Fahrstreifen.

In diesem Moment kam ein 49-Jähriger aus Wien mit einem Pkw und prallte mit dem Fahrzeug trotz Vollbremsung gegen den Pkw des 55-Jährigen.

Beide Fahrzeuge kamen auf dem 1. Fahrstreifen der A 2 zum Stillstand.

Beide Lenker wurden mit vermutlich leichten Verletzungen mit der Rettung in das Landesklinikum Wr. Neustadt verbracht.

Der 1. Fahrstreifen der A2 war für die Zeit der Unfallaufnahme bis etwa 07.30 Uhr gesperrt. Es kam zu erheblichen Stauungen.

LPD-NOE