Bezirk Korneuburg: Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall auf der B4 (Horner Bundesstraße) Kreuzung Harmannsdorf / Buttendorf

Am 03.12.2020 um 17:11 Uhr wurden die Feuerwehren Harmannsdorf & Matzelsdorf zu einer Fahrzeugbergung nach einem Unfall auf die B4 alarmiert.

Ein Fahrzeuglenker wollte von Wien kommend Richtung Buttendorf abbiegen, ein dahinter fahrender Lenker übersah dieses und so kam es zum Auffahrunfall wobei ein PKW im Graben landete!

Ein Lenker wurde bei diesem Unfall verletzt. Die beschädigten KFZ´s wurde von uns geborgen und gesichert abgestellt. Eine örtliche Umleitung durch Harmannsdorf wurde von der FF-Matzelsdorf eingerichtet. Die B4 war für die Bergearbeiten ca. 45 Minuten komplett gesperrt.

Alarmierung durch: Florian Niederösterreich
Alarmierung über: Sirene, Pager und SMS-Alarmierung
Alarmierungszeitpunkt: 17:11 Uhr – 03.12.2020
Einsatzart: T1 – Fahrzeugbergung
Einsatzort: B4 – Kreuzung Harmannsdorf / Buttendorf
Mannschaftsstärke: 12 Mann
Fahrzeuge & Geräte: LFA-B & KLF-A
Einsatzdauer: 1 Stunde
Eingesetzte Feuerwehren: FF-Harmannsdorf, FF-Matzelsdorf (10 Mann / TLF-1500 & KLF)
Sonstige Einsatzkräfte: 1 First Responder, 1 RTW (Rettungswagen), 2 Polizeistreifen

Fotos: © FF-Harmannsdorf / Steininger Chr.

Informationen:
Freiwillige Feuerwehr Harmannsdorf
3713 Harmannsdorf Nr. 40
Bezirk Horn / NÖ
Kommandant:
Christian Harrauer, OBI – Tel.: 0664 / 750 22 579
Sachbearbeiter Öffentlichkeitsarbeit:
Christian Steininger, HVM – Tel.: 0664 / 135 06 18
Homepage: www.ffharmannsdorf.at
E-mail: ff.harmannsdorf@gmx.at