Bezirk Melk: Ein 18-Jähriger aus dem Bezirk Melk lenkte am 23. Mai 2019 gegen 18.10 Uhr einen Pkw auf der L81 aus Richtung Zeining kommend in RichtungFeistritz durch das Gemeindegebiet von Raxendorf.

Dabei kam er am Ausgang einer leichten Rechtskurve nach links von der Fahrbahn auf die Böschung ab. In der Folge überschlug sich das Fahrzeug mehrmals und kam auf dem Dach liegend auf der Fahrbahn zum Stillstand.

Der 18-Jährige erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Er wurde durch Bedienstete der Polizeiinspektion Pöggstall aus dem Fahrzeug befreit und bis zum Eintreffen des Notarztes und des Rettungsdienstes versorgt. Der 18-Jährige wurde nach notärztlicher Versorgung mit dem Rettungsdienst in das Landesklinikum Amstetten verbracht.

LPD-NOE