Hollabrunn: Ein spektakulärer Verkehrsunfall ereignete sich am 18.05.2015 frühmorens in der Kreuzung Hölzlgasse – Aignergasse in Hollabrunn.

Zwei PKW krachten im Kreuzungbereich zusammen. Dabei wurde ein Fahrzeug über ein Zaunfundament katapultiert und landete in weiterer Folge im Vorgarten eines Einfamilienhauses.

ff-hollabrunn-180515-02.jpg

Das zweite Fahrzeug kam einige Meter weiter vor einer Hausmauer zum Stillstand. Beide Fahrzeuge wurden mit dem Wechselladefahrzeug und dem Tanklöschfahrzeug mit Abschleppanhänger an einen Abstellplatz verbracht.

ff-hollabrunn-180515-01.jpg 

Weiters mussten die Einsatzkräfte ausgelaufenes Betriebsmittel binden. Verletzt wurde bei dem Unfall glücklicherweise niemand.

ff-hollabrunn-180515-03.jpg 

Nach etwa eineinhalb Stunden Einsatzdauer rückten die Mitglieder der Feuerwehr Hollabrunn wieder ins Feuerwehrhaus ein.

Informationen-Fotos: Stefan Kirchhofer, Freiwillige Feuerwehr der Stadt Hollabrunn, www.ffhollabrunn.at