Bezirk Tulln: Eine 21-jährige Frau aus dem Bezirk Tulln lenkte am 27. Jänner 2020, gegen 18.45 Uhr, einen Pkw auf der B 14 durch das Ortsgebiet von Muckendorf in Richtung Tulln.

Dabei geriet das Fahrzeug aus bisher unbekannter Ursache ins Schleudern, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte mit der linken Fahrzeugseite gegen einen Baum.

Die 21-Jährige erlitt dabei Verletzungen schweren Grades und wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt. Sie wurde von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit und nach notärztlicher Versorgung vom Rettungsdienst in das Universitätsklinikum Tulln verbracht.

LPD-NOE