Bezirk Hollabrunn: Eine 36-Jährige aus dem Bezirk Hollabrunn lenkte am 10. März 2020, gegen 08:00 Uhr, einen Pkw im Stadtgebiet von Hollabrunn, auf der L27 in Fahrtrichtung stadtauswärts.

Zur selben Zeit lenkte ein 40-Jähriger aus dem Bezirk Gänserndorf einen Lkw auf der S3, im dortigen Baustellenbereich, aus Richtung Stockerau kommend in Fahrtrichtung Tschechien und fuhr mit dem Lkw von der Abfahrtsrampe der S3 in Richtung L27.

Aus bislang unbekannter Ursache kam es im Bereich der Baustellenkreuzung S3 /L27 zur Kollision, wobei der Pkw vom Lkw erfasst wurde. Der Pkw kam schwer beschädigt im Straßengraben der Auffahrtsrampe zum Stillstand.

Der Lkw-Lenker blieb unverletzt. Die 36-Jährige wurde mit schweren Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber in das Landesklinikum Horn geflogen. Im Zeitraum der Unfallerhebungen und Fahrzeugbergung wurde eine örtliche Umleitung eingerichtet.

LPD-NOE