Bezirk Scheibbs: Eine 15-jährige Jugendliche aus dem Bezirk Melk lenkte am 08. September 2015 gegen 19.15 Uhr, ein Mofa auf der Straße Zeiselgraben aus Petzenkirchen kommend in Richtung B25 durch das Stadtgemeindegebiet von Wieselburg.

Bei der Kreuzung mit der B 25 musste sie das Mofa aufgrund des Rotlichtes der Ampel anhalten. –Als sie bei Grünlicht die Kreuzung in gerader Richtung übersetzen wollte fuhr ein bisher unbekannter Pkw-Lenker auf der B25 aus Ybbs kommend in Richtung Wieselburg–Zentrum obwohl die Ampel für ihn Rotlicht zeigte.

In der Folge touchierte der Pkw den Vorderreifen des Mofas wodurch die 15-Jährige zu Sturz kam.

Die 15-jährige Mofalenkerin und ihre Mitfahrerin, eine 14-jährige Jugendliche aus dem Bezirk Scheibbs, erlitten bei dem Verkehrsunfall Verletzungen leichten Grades und begaben sich selbständig in ärztliche Behandlung.

Der Pkw-Lenker setzte sein Fahrt ohne anzuhalten fort.

Sachdienliche Hinweise zur Ausforschung des unbekannten Pkw-Lenkers werden an die Polizeiinspektion Wieselburg, unter Telefonnummer 059133-3157, erbeten.