Bezirk Mistelbach: Ein 32-Jähriger aus dem Bezirk Gänserndorf lenkte am 4. April 2021, gegen 17.15 Uhr, einen Pkw auf der A5 –

dies im Gemeindegebiet von Wolkersdorf, in Fahrtrichtung Brünn. Bei ihm im Fahrzeug befand sich eine 27-jährige Beifahrerin aus dem 19. Wiener Gemeindebezirk.

Aus bislang unbekannter Ursache dürfte er mit dem Fahrzeug die Metallleitschiene rechts neben der Fahrbahn touchiert haben, woraufhin das Fahrzeug gegen die Betonmittelleitwand geschlittert sei.

Die 27-Jährige erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach der Versorgung durch Rettungskräfte vor Ort mit dem Notarzthubschrauber Christophorus 3 in das Unfallkrankenhaus Wien Meidling geflogen. Der 32-Jährige wurde zur Abklärung seiner Verletzungen in das Landesklinikum Mistelbach verbracht, wo er nach ambulanter Behandlung bereits wieder entlassen werden konnte.

LPD-NOE