Steiermark: Im Rahmen der Fortbildung der Polizei-Bergführer der LPD NÖ im Grazer Bergland wurde dem Landesausbildungsleiter Alpindienst der Landespolizeidirektion NÖ, KontrInsp Alfred Mannen am 06. Mai 2015 das Polizei-Bergführerabzeichen in Gold verliehen.

Alfred Mannen wechselte vom Jagdkommando des Österreichischen Bundesheeres und als ausgebildeter Heeres-Bergführer bzw. Heeres-Flugretter zur damaligen Gendarmerie, wobei er nach Ausmusterung sofort in die ehemalige Alpine Einsatzgruppe Neunkirchen aufgenommen wurde. Im Jahr 1995 wurde er zum Gendarmerie-Bergführer bzw. Flugretter des BM.I ernannt. Zusätzlich absolvierte er die Ausbildung zum staatlich geprüften Berg- und Schiführer und zum internationalen Canyoning-Führer.

lpd-noe-alpin-120515.jpg

Im Bild von links: GI Johannes Buchebner, BI Johannes Ungersböck, GI Markus Bichler, Mjr Michael Hochgerner, KI Alfred Mannen, Oberst Andreas Polaschek, BI Hubert Bieder, GI Gerhard Postl Somit kann behauptet werden, dass Alfred Mannen zu den bestausgebildeten Alpinpolizisten zählt.

Seit dem Jahr 2002 übt der die Funktion des Landesausbildungsleiters Alpindienst mit enormen Engagement, hohem Verantwortungsbewusstsein und mit dem entsprechenden Augenmaß aus, wobei es ihm gelang, innerhalb der Alpinausbildung der Landespolizeidirektion NÖ und in den Alpinen Einsatzgruppen einen hohen Qualitätsstandard zu erreichen, zu erhalten und diesen auch fortlaufend auszubauen.

Seine hohe Kompetenz stellt Alfred Mannen auch als Mitglied des bundesweiten Ausbildungsteams zur Ausbildung von Polizei-Bergführern, als Ausbildner des Kompetenzteams Canyoning sowie als Verantwortlicher für die Flight Operatoren der Landespolizeidirektion NÖ unter Beweis.

Der Leiter des Alpindienstes der Landespolizeidirektion NÖ, Mjr Michael Hochgerner, bedankt sich an dieser Stelle bei Alfred Mannen für seine Leistungen im Sinne des Alpindienstes der Bundespolizei sehr herzlich und wünscht für die weiteren Jahre alles Gute, vor allem aber viel Freude und Gesundheit bei den hinkünftigen Ausbildungskursen, Einsätzen und Bergtouren.

Informationen-Foto: LPD-NOE