Bezirk Scheibbs: Am 07.07.2015 gegen 16:15 Uhr fuhr ein 65-Jähriger mit seinem Pkw im Gemeindegebiet von Scheibbs in Richtung Gaming. Im Fahrzeug befand sich auch sein neunjähriger Sohn.

Zur selben Zeit fuhr ein 50-Jähriger mit seinem Pkw in die Gegenrichtung, am Beifahrersitz befand sich seine 50-jährige Gattin.

Im Zuge des Überholvorganges war der 65-jährige Fahrzeuglenker frontal mit dem entgegenkommenden Pkw kollidiert. Durch den Zusammenstoß wurden die Beteiligten in den Fahrzeugen eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr geborgen werden.

Die Frau wurde vom Rettungshubschrauber C15 mit schweren Verletzungen in das UKH Linz geflogen, die anderen Personen wurden mit ebenfalls schweren Verletzungen vom RD in die Landeskliniken Scheibbs bzw. Amstetten gebracht.

LPD-NOE