Bezirk Wr. Neustadt: Das Landeskriminalamt Niederösterreich, Ermittlungsbereich Sittlichkeitsdelikte, erhielt am 28.04.2011 von der Staatsanwaltschaft Wr. Neustadt aufgrund einer anonymen Anzeige, einen Erhebungsauftrag gegen den 46-jr. Mag. Erich F., in 2700 Wr. Neustadt wohnhaft.

Bei der am 02.05.2011 durchgeführten Hausdurchsuchung konnten zahlreiche mit Kinderpornos inkriminierte Datenträger und Lichtbilder sichergestellt werden. Im Zuge der Auswertung konnte erhoben werden, dass der Beschuldigte selbst Kinderpornos angefertigt, sowie gegen Entgelt mit Jugendlichen sexuelle Handlungen durchgeführt haben soll.

Des Weiteren wurden im Zuge der Ermittlungen zahlreiche Inserate und Bewerbungen vorgefunden, in welchen Mag. Erich F. seine Dienste als Privatlehrer und Kindermasseur anbietet.

Der Beschuldigte wurde am 04.05.2011 festgenommen und in weiterer Folge vernommen, wobei er den ihm zur Last gelegten Sachverhalt großteils bestritt. Er wurde in den Abendstunden des 04.05.2011 in die Justizanstalt Wr. Neustadt eingeliefert.

lka-noe-erich-f-090511.jpg

Zur Ausforschung weiterer Opfer des Mag. Erich F. ordnet die Staatsanwaltschaft Wr. Neustadt die Veröffentlichung des Lichtbildes des Beschuldigten in den Medien an.

Um Hinweise an das Landeskriminalamt Niederösterreich, Standort Mödling, unter der Telefonnummer 059133/ 30–3336, wird ersucht.