Tulln: Bereits Freitag, 19. April 2008 war es für die Schülerinnen der PHS Engl. Fräulein und die Schüler der HS I Tulln klar, sie stehen vor den Meistern des Fußballs. Ein lang ersehnter Wunsch wurde für die Kinder und den Buchklub für Niederösterreich wahr. Es gab ein Treffen der besonderen Art.

Im Anschluss an die offizielle Pressekonferenz des SV Rapid im Lokal Goleador wurde gemeinsam aus dem Gorilla Band des Buchklubs der Jugend „Fussballverschwörung“ angelesen. Die Meister des runden Leders wurden zu Lesevorbildern, und so mancher junge Mann eifert nun seinem Idol nach.

Besonders angetan waren die SchülerInnen von Erwin „Jimmy“ Hoffer der seine Vertragsverlängerung bekannt gab. Der smarte Liebling der Fans der Topleistungen gezeigt hat, signierte ganz zielsicher die mitgebrachten Bücher. Stars zum Angreifen nah und doch so ganz die netten Burschen von nebenan. Trainer Peter Pacult wurde von den fußballbegeisterten Mädchen mit einer selbstverfertigten Power – Point Präsentation verwöhnt.

Die Aktion des Buchklubs, der damit seine Produkte aus der Reihe Crossover „Sport und Literatur“ für die Oberstufe und die Geschichten der Gorillaserie „Fussballverschwörung“ für die Unterstufe präsentierte, liegt klar auf der Hand. Vorbilder aus dem Sport sollen die SchülerInnen zum Lesen animieren, zudem zu Disziplin und Durchhaltevermögen anregen.

Lesen kann das Tor zur Welt öffnen und das wenn geht, mit sportlichem Ehrgeiz, dann kann man nur Meister in einer Welt der Leistung werden. Für die SchülerInnen war es jedenfalls ein unvergessliches Erlebnis.