Bezirk Amstetten: Am 12.05.2017 gegen 22.40 Uhr brach in einem Wohnhaus in 3312 Oed aus derzeit unbekannter Ursache ein Brand aus.

Dieser breitete sich rasch auf den gesamten Dachstuhl aus. Die 4 Bewohner konnten das Gebäude noch rechtzeitig verlassen und blieben unverletzt.

fotokerschi-at-brand-oed.jpg

Foto: http://www.fotokerschi.at/

Beim Eintreffen der insgesamt 10 alarmierten Feuerwehren des Abschnittes Amstetten stand das Wohnhaus bereits in Vollbrand, welcher erst nach umfangreichen Löschmaßnahmen gelöscht werden konnte.

Es entstand schwerer Sachschaden. Während der Löscharbeiten war die Bundesstraße 1 für den gesamten Verkehrs gesperrt, eine Umleitung wurde eingerichtet.

LPD-NOE