Die Stadtgemeinde Schwechat und die Gemeinnützige Wohnungsgesellschaft „Arthur Krupp“ Ges.m.b.H. übergaben 91 geförderte Wohnungen an die neuen MieterInnen =

In Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner hat Landesrat Martin Eichtinger, am 18. Mai 2020, im Beisein von Bürgermeisterin Karin Baier, aufgrund der COVID-19
Maßnahmen in einem symbolischen Akt, die von der Gewog „Arthur Krupp“ errichtete und durch das Land Niederösterreich geförderte Wohnhausanlage an die neuen Mieterinnen und Mieter übergeben.

"Der gemeinnützige Wohnbau löst in Niederösterreich ein Gesamtinvestitionsvolumen von 1,8 Milliarden Euro aus und sichert 30.000 Jobs im Land. Deshalb hat das Land Niederösterreich ein 200
Millionen Euro Maßnahmenpaket für den Wohnbau bewilligt, damit neuer leistbarer Wohnraum geschaffen und bestehender saniert werden kann“, so Wohnbau-Landesrat Martin Eichtinger.


Der zweite Bauabschnitt der Wohnhausanlage in der Brauhausstraße 8, umfasst 91 geförderte 2-, 3- und 4-Zimmer-Wohnungen in Größen zwischen ca. 55 und 93 m², die sich durch gediegene Grundrisse und
eine optimale Nutzung der vorhandenen Flächen ebenso auszeichnen, sowie durch zahlreiche Ausstattungsdetails, z. B.:  *   Pool, Fitnessraum und Saunaanlage im 6. Obergeschoß von Stiege 5
*   bezugsfertige Ausführung aller Wohnungen
*   „digitaler Hausmeister“
*   Niedrigenergiestandard (ca. 21 kWh/m² a)
*   überwiegend begrünte Flachdächer
*   biogene Fernwärme für Heizung und Warmwasser
*   Aufzug
*   Fahrrad- und Kinderwagenabstellraum
*   345 PKW-Abstellplätze in der Tiefgarage (für die gesamte Wohnhausanlage)
*   Kinderspielplatz
*   Waschküche und Trockenraum sowie
*   ein Kellerabteil pro Wohnung.     

Die Gesamtbaukosten für diesen zweiten Bauabschnitt betragen ca. 14,9 Millionen Euro. Die Miete beträgt inklusive Betriebskosten, Rücklagen und Steuern durchschnittlich nur € 7,88/m²
Nutzfläche/Monat.
Informationen-Fotos: Gemeinnützige Wohnungsgesellschaft „Arthur Krupp“ Ges.m.b.H., 2560 Berndorf, Neugasse 11, Arch. DI Christof Anderle, Geschäftsführer der Gewog „Arthur Krupp“,    E-Mail: c.anderle@wiensued.at ,  Tel.: 01 866 95-1208