Bezirk Tulln: Am 15.03.2008, gegen 16.05 Uhr, brach aus bisher unbekannter Ursache ein Brand in einem noch unbewohnten Wohnhaus im Gemeindegebiet von Sitzenberg-Reidling aus. Der Brand wurde von insgesamt 8 Freiwilligen Feuerwehren mit 16 Fahrzeugen und 77 Mann gelöscht.

Durch das Feuer sowie durch die Rauchgasniederschläge wurde das ehemals als Jagdhaus verwendete Wohnhaus erheblich beschädigt. Personen oder Tiere wurden bei dem Brand nicht verletzt. Die Höhe des entstandenen Schadens ist derzeit noch nicht bekannt.

Brand eines Gartenhauses: Am 16.03.2008, in der Zeit zwischen 05.00 und 05.30 Uhr entstand in einem Gartenhaus in einem Schrebergarten im Gemeindegebiet von St. Andrä-Wördern aus bisher unbekannter Ursache ein Brand, welcher von der Freiwilligen Feuerwehr Altenberg gelöscht wurde.

Durch den Brand wurde das Gartenhaus zur Gänze zerstört. Verletzt wurde niemand. Die Höhe des entstandenen Schadens dürfte ca. € 1.500 betragen.