Bezirk Gänserndorf: Am 26.01.2008, gegen 06.00 Uhr, wurde die Polizeiinspektion Bad Pirawarth verständigt, dass zwei Männer in Kollnbrunn im Bereich der Bushaltestelle stehen und dies den Anrainern verdächtig vorkommen würde.

Gegen 08.00 Uhr wurde auf der Polizeiinspektion Gaweinstal die Anzeige erstattet, dass zwei Männer im Bereich eines Geschäftes in Gaweinstal gesehen wurden, die den Passanten verdächtig vorkamen.

Von Beamten der Polizeiinspektion Gaweinstal konnten die beiden Personen schließlich aufgegriffen werden. Bei den beiden Männern, 2 Tschechen im Alter von 25 und 28 Jahren, wurde ein Notizbuch einer Frau aus dem Bezirk Gänserndorf aufgefunden. Von den Beamten der Polizeiinspektion Bad Pirawarth konnte schließlich ermittelt werden, dass in den Nachtstunden in den PKW der 28-jährigen Frau aus dem Bezirk Gänserndorf, welcher in Kollnbrunn abgestellt war, eingebrochen und eine Handtasche mit Bargeld, diversen Dokumenten und CDs gestohlen worden war.

In dem von den beiden Tschechen mitgeführten Rucksack konnte schließlich die Handtasche sowie das Bargeld und ein leeres Ausweisetui vorgefunden werden.

Im Zuge der Einvernahmen gab der 28-Jährige zu, gemeinsam mit dem 25-Jährigen in den PKW der Frau aus dem Bezirk Gänserndorf eingebrochen zu haben und zeigte schließlich den Beamten das Versteck, in welchem die Ausweise abgelegt wurden.

Die beiden Beschuldigten wurden in Haft genommen und in die Justizanstalt Korneuburg eingeliefert.