Bezirk Bruck an der Leitha: Ein 18-Jähriger aus dem Bezirk Bruck an der Leitha lenkte am 5. April 2021, gegen 15.50 Uhr, einen Pkw auf der LH 164,

dies im Gemeindegebiet von Höflein, in Fahrtrichtung Scharndorf. Bei ihm im Fahrzeug befand sich eine 19-jährige Beifahrerin aus dem Bezirk Bruck an der Leitha.

Aus bislang unbekannter Ursache dürfte der Lenker mit dem Fahrzeug in das Bankett des Gegenverkehrsbereichs gekommen sein, woraufhin das Fahrzeug zu Schleudern begonnen habe. In weiterer Folge sei das Fahrzeug vom rechten Fahrbahnrand abgekommen, habe sich überschlagen und sei auf einem angrenzenden Acker zum Stillstand gekommen.

Die beiden Fahrzeuginsassen erlitten Verletzungen unbestimmten Grades und wurden nach der Versorgung durch Rettungskräfte vor Ort in das Landesklinikum Hainburg an der Donau verbracht.

LPD-NOE