Bezirk St. Pölten: Am 29.10.2017 gegen 11:30 Uhr lenkte ein 31-Jähriger seinen Pkw auf der L5229 im Ortsgebiet von 3204 Kirchberg an der Pielach in Fahrtrichtung Sois.

Aufgrund starken Regens sowie heftiger Sturmböen wurden von einem neben der Straße stehenden Baum, zwei ca. 15 cm dicke Äste abgerissen und auf das Dach eines daneben befindlichen Hauses geschleudert.

Die Äste rutschten über das Hausdach, stürzten auf die Straße und trafen dabei den vorbeifahrenden Pkw des 31-Jährigen am Fahrzeugdach.

Der Fahrzeuglenker sowie dessen 29-jährige Beifahrerin wurde leicht verletzt mit der Rettung in das Universitätsklinikum St. Pölten verbracht.

Der Unfallbereich war während der Aufräumungsarbeiten nur erschwert passierbar, am PKW entstand Totalschaden.

LPD-NOE